Nachhilfe für Qualitative Methoden

Für alles, was sonst nirgendwo dazu passt.

Moderator: stv|soziologie

Nachhilfe für Qualitative Methoden

Beitragvon DerEisbär » 23.11.2017, 00:42

Liebe Alle,

Ich bin auf der Suche nach einer Nachhilfe für Qualitative Methoden 2. Ich würde in erster Linie Forschungsbeispiele Üben die ich gesammelt habe, zb folgende Aufgabenstellung:

In einer Forschungswerkstatt wird das Konzept zu einer Bachelorarbeit vorgestellt, in der es um die Frage geht, wie mit dem Thema, Trauma und Flucht, im gegenwärtigen medialen Integrationsdiskurs umgegangen wird. Die Studentin sagt, sie wolle wissen, wie es den Traumatisierten mit den medial transportierten Erwartungen der Mehrheitsgesellschaft gehe und wolle dazu eine Diskursanalyse entsprechender Artikel aus den auflagstärksten österreichischen Tageszeitungen durchführen. Wie ist dieses Vorhaben - insbesondere mit Blick auf die geplante diskursanalytische Umsetzung des Forschungsinteresses - zu beurteilen?

und dann halt noch einwenig den Stoff durchgehen.
Bitte schreibt mir die genaue Preisvorstellung, und ab wann es möglich wäre damit zu starten.

Liebe Grüße
DerEisbär
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2017, 00:25

Re: Nachhilfe für Qualitative Methoden

Beitragvon Castello » 20.08.2018, 11:29

Guten Tag!

Ich bin ehrlich gesagt doch ziemlich froh, dass ich es bis dato ohne teures Geld für meine Nachhilfe geschafft zu haben.

Meiner Meinung nach ist das auch nicht wirklich notwendig, wenn man sich zu helfen weiß und im Internet die Seiten findet, wo man die notwendigen Informationen findet.

So habe ich unter https://studienretter.de/optimale-bestellmenge zum Beispiel einen super Artikel zur optimalen Bestellmenge gefunden habe, den ich sonst bei meinem Lehrer nicht verstanden hätte.
Castello
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2018, 11:11


Zurück zu Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron