Korrekturlesen Deiner Abschlussarbeit

Alles rund um's fertig werden!

Moderator: stv|soziologie

Korrekturlesen Deiner Abschlussarbeit

Beitragvon Magdalena Knappik » 17.01.2010, 14:48

Korrekturlesen/Lektorat für deine Abschlussarbeit

Du bist am Ende deiner Abschlussarbeit angekommen. Glückwunsch! Aber dich beschleicht Unbehagen bis Verzweiflung, wenn du daran denkst, dass dein Werk noch Korrektur gelesen werden muss?
Wie wäre es jetzt mit ein bisschen Zeit für schönere Dinge? Vielleicht möchtest du deine Arbeit einer Akademikerin (Magister in Germanistik) zur Korrektur übergeben und dich guten Gewissens ein paar Tage ausruhen?


• Preis: 1,50 € pro korrigierter Seite. Dieser Preis ist nötig, da ich Deine Arbeit gewissenhaft lese, zuverlässig korrigiere und mir dafür ausreichend Zeit nehme. Ein günstigeres Angebot kann ein seriöses Lektorat nicht ermöglichen.

• Korrektur von: Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion, Stil und Klarheit, einheitliche Formatierung, Bibliografie, auf Wunsch gendersensible Schreibweise.

• Selbstverständlich nehme ich auch Doktorarbeiten zur Korrektur an.



Zu meiner Person:

Ich habe das Diplomstudium Deutsche Philologie (Germanistik) mit Auszeichnung beendet und arbeite als Trainerin im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Derzeit schreibe ich an meiner Doktorarbeit im Fach DaF/DaZ. Ich arbeite sehr genau und sorgfältig. Mit einer zügigen Korrektur deiner Arbeit kannst du auf jeden Fall rechnen. Erreichen kannst du mich unter magdalenaknappik (at) hotmail (dot) com. Ich freue mich auf deinen Auftrag!
Magdalena Knappik
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.04.2009, 20:15

Re: Korrekturlesen Deiner Abschlussarbeit

Beitragvon Tronilene » 21.03.2017, 17:57

Ich persönlich habe meine Bachelorarbeit bei https://www.formatierung.net/services/k ... rrigieren/ Korrekturlesen lassen und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis und würde deshalb auch jedem anderen Formatierung.net raten
Tronilene
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.02.2017, 18:18


Zurück zu Studium beenden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast